Online Casino : Poker Casino und Jackpot Spielautomaten in Deutschland

Jeder Roulette-Spieler hat sich mindestens einmal gefragt:

"Wie kann man den Prozentsatz der Gewinne erhöhen und den maximalen Gewinn erzielen?"

Die Antwort ist einfach: Hauptsache, Sie glauben an Ihr Glück und wählen die passende Spielstrategie.

Viele Profis bevorzugen eine Strategie namens Carsch, da sie diese für die effektivste und erfolgreichste hält. Es ist wahr, dass es heute eine der schwierigsten Methoden ist, Roulette zu spielen, um es zu meistern. Für den Anfang ist es daher besser, die Verwendung beim kostenlosen Online-Roulette zu üben.

Carschs Methode basiert auf der Tatsache, dass bei diesem Glücksspiel eine gewisse Beziehung zwischen Zahlen besteht, die nacheinander herausfallen. Und obwohl es auf den ersten Blick so aussieht, als ob es keinen Zusammenhang zwischen ihnen gibt, können Sie nach sorgfältiger Beobachtung immer noch ein bestimmtes Muster feststellen. Es ist am offensichtlichsten, wenn Sie nachverfolgen:

  • zu welcher Farbe (rot oder schwarz)
  • zu welcher Gruppe (große oder kleine Zahlen)

diese Zahlen gehören.

Wie wird das Spielen der Carsch-Roulette-Methode praktiziert?

Stellen Sie sich eine Reihe von Zahlen vor, die in 5 Runden fallen gelassen wurden:

  • 16 rote
  • 32 rote
  • 24 schwarze
  • 6 schwarze
  • 10 rote

Es scheint, dass dies völlig unterschiedliche Zahlen sind, die nichts miteinander gemeinsam haben. Aber wenn Sie genauer hinsehen ...

Beispielsweise haben:

  1. 16 und 32 dieselbe Farbe
  2. 32 und 24 gehören zur Gruppe der großen Zahlen
  3. 24 und 6 haben die gleiche Farbe
  4. 6 und 10 gehören zur Gruppe der kleinen Zahlen

Das heißt, es besteht immer noch ein Zusammenhang zwischen diesen Zahlen, und es ist das Wesen des Carsch-Systems, diese Abhängigkeit zu finden und daraus eine weitere Wette auszuwählen.

Mit dieser Strategie sollten Roulette-Wetten wie folgt durchgeführt werden. Angenommen, in der vorherigen Runde sind 12 rote Farben aus der Gruppe der kleinen Zahlen herausgefallen.

Dann sollten Sie das nächste Mal

  • 20 Chips auf die Zahlengruppe „1-18“
  • 1 Chip auf alle roten Zahlen der Gruppe „19-36“ (insgesamt 9 Chips)
  • 1 Chip auf Null setzen

Wenn er zum Beispiel

  • 22 Schwarze aus der Gruppe der großen Zahlen „spielt“

sollte der Einsatz umgekehrt erfolgen.

Das heißt:

  • 20 Chips pro Zahlengruppe "19-36"
  • 1 Chip pro alle schwarzen Zahlen aus der Gruppe "1-18" 
  • 1 Chip pro Null

Es ist gesondert darauf hinzuweisen, dass die Größe des externen Tarifs doppelt so groß sein sollte wie die Größe des internen Tarifs.

  • Wenn Sie also 1 Chip auf 0 und 9 Chips auf bestimmte Zahlen setzen (insgesamt 10 Chips), sollten Sie einer Zahlengruppe 20 Chips geben.

Was Carsch Ihnen rät, wenn Sie verlieren 

Bei dieser Methode, Roulette separat zu spielen, gibt es drei Optionen für den Fall eines Fehlers. Der erste Algorithmus unterscheidet sich vom Hauptalgorithmus darin, dass der interne Einsatz auf neun Zahlen der entgegengesetzten Farbe erfolgen sollte, bezogen auf die Zahl, die in der Verliererrunde gefallen ist.

Das heißt, wenn die Zahl im Zusammenhang mit dem schwarzen Sektor gefallen ist, sollte:

  • 1 Chip in der nächsten Runde auf neun rote Zahlen gesetzt werden. 

Die zweite Option ist mit einer Änderung des bereits externen Wechselkurses verbunden. Angenommen, eine Zahl gehört zu einer Gruppe großer Zahlen.

  • Dann müssen Sie 20 Chips in die Gruppe "1-18" setzen

Die dritte Version verwendet den üblichen Algorithmus der Carsch-Methode. Richtig, die Größe der externen Rate halbiert sich. Daher müssen die Anzahl der externen und die Anzahl der internen Wetten gleich sein.


    Casinoonlinespielen.pro Casinoonlinespielen.site Casinoonlinespielen.xyz Merkur-online-casino.net Merkur-online-casino.pro